Sportgemeinschaft Spergau e.V.

C-Junioren : Spielbericht Landesliga, 8.ST

NSG Saaletal   SG Spergau
NSG Saaletal 2 : 6 SG Spergau
(2 : 4)
C-Junioren   ::   Landesliga   ::   8.ST   ::   28.10.2018 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Lucas Bucks, 2x Erion Podvorica, 2x Florian Strübing

Assists

2x Erion Podvorica, Lucas Bucks, Hakif Podvorica, Tim Kleszcz

Zuschauer

20

Torfolge

0:1 (3.min) - Erion Podvorica (Lucas Bucks)
1:1 (8.min) - Florian Strübing (Eigentor)
1:2 (21.min) - Erion Podvorica (Tim Kleszcz)
2:2 (23.min) - NSG Saaletal
2:3 (25.min) - Florian Strübing per Freistoss
2:4 (28.min) - Lucas Bucks (Hakif Podvorica)
2:5 (40.min) - Florian Strübing (Erion Podvorica)
2:6 (57.min) - Lucas Bucks (Erion Podvorica)

Spielbericht

Nach einer sehr guten Trainingsleistung am Freitag waren wir heute zu Gast in Zorbau bei der NSG Saaletal. Das letzte Punktspiel hatten alle noch im Kopf, aber die Stimmung war optimistisch.

Mit Florian Sperlich bekamen wir einen sehr guten Schiedrichter, der die Partie ausgezeichnet leitete. 

In einem fairen Spiel auf beiden Seiten hatten wir den besseren Start. Schon nach 3 Minuten konnte unser Jüngster zum 0:1 einnetzen. Leider musste Florian einen Angriff der NSG Saaletal in der 8. Minute unglücklich klären - Eigentor. In der 20. Minute bekamen wir einen Freistoß zugesprochen, welchen Tim straff auf den Torwart schoss. Dieser konnte den Ball nicht festhalten und Erion stand wo ein Stürmer stehen muss, setzte richtig nach und erhöhte den Spielstand auf 1:2. Leider dauerte dies nicht lange an und Janno machte leider einen Fehler, welchen der Spieler mit der Nummer 11 mit dem 2:2 bestrafte. Bis hier her war es ein munteres Auf und Ab für beide Mannschaften, so dass Chancen auch beidseits vorhanden waren. Unsere zwei Gegentore waren dabei recht unglücklich und vermeidbar, wenn man konzentrierter in die Zweikämpfe gegangen wäre.

Wir ließen den Kopf nicht hängen und kämpften weiter. Nach der Halbzeitpause tauschten Florian und Tim die Positionen, was sich auszahlte, denn Florian machte sein Eigentor aus der 1. Halbzeit wieder gut und konnte noch 2 Treffer erzielen (Fehler auf Fußball.de: Torschütze zum 2:3 Florian statt Vinzent).

Hinten sehr sicher stehend, ließen Vinzent, welcher heute ein sehr gutes Spiel machte, Moritz und Tim nichts mehr zu. Nach vorn aber ging noch einiges. Unser schneller Außenstürmer Lucas machte mit seinen 2 Toren das Ergebnis von 2:6 perfekt. 

Insgesamt zeigten unsere Spieler heute eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung.

Hoffentlich können wir ab nächster Woche wieder auf unseren Laurant bauen, welcher immer noch verletzungsbedingt fehlte.

Am nächsten Sonntag erwartet uns auf heimischen Rasen der SC Naumburg I.

 


Quelle: S. Kleszcz
Zurück