Sportgemeinschaft Spergau e.V.

E-Junioren : Spielbericht 1. Kreisklasse, 7.ST

SG Spergau   SV BW Günthersdorf
SG Spergau 9 : 2 SV BW Günthersdorf
(4 : 1)
E-Junioren   ::   1. Kreisklasse   ::   7.ST   ::   27.10.2018 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

6x Constantin Fietz, 2x Jakob Jauck, Wilhelm Böhme

Assists

2x Tim Schärschmidt, Eron Maxhuni, Jakob Jauck, Jonas Landmann

Zuschauer

64

Torfolge

1:0 (8.min) - Constantin Fietz (Eron Maxhuni)
2:0 (15.min) - Jakob Jauck (Jonas Landmann)
3:0 (17.min) - Constantin Fietz (Jakob Jauck)
4:0 (19.min) - Constantin Fietz (Tim Schärschmidt)
4:1 (24.min) - SV BW Günthersdorf
4:2 (27.min) - SV BW Günthersdorf
5:2 (28.min) - Jakob Jauck per Weitschuss
6:2 (36.min) - Constantin Fietz
7:2 (40.min) - Wilhelm Böhme per Weitschuss
8:2 (48.min) - Constantin Fietz
9:2 (50.min) - Constantin Fietz (Tim Schärschmidt)

Trotz Umstellungen souverän gespielt!

Einen Tag vor unserem Spiel gegen die Jungs aus Günthersdorf mussten wir die krankheitsbedingten Absagen von Jannek und Diego hinnehmen. Das brachte unser über die letzten Wochen sehr erfolgreiches Spielkonzept etwas durcheinander und wir mussten ein wenig umbauen. Wir brachten Pascal als Torwart, um mit Ole eine weitere offensive Waffe im Spiel zu haben. Im Mittelfeld stellten wir mit Eron und Jakob nur 2 Spieler auf, welche aber für 3 laufen mussten und das auch super erledigten. Vorne hatten wir mit dem Bomber (Schäre) einen richtigen Zerstörer hingestellt, welcher die gegnerischen Abwehrspieler immer wieder unter Druck setzte. Neben ihm konnte Conny mit 6 Toren glänzen, obwohl er auch noch mindestens genauso viele Tore hätte vorbereiten können. Die Abwehr um Steini, Jonas und Arthus stand bis auf 2 Situationen gewohnt sicher und alles andere wurde von Pascal raus gefischt. Alles in allem war das ein überzeugender Sieg und wir freuen uns das die Jungs auch mit teilweise anderen Positionen und anderen Aufgaben so gut klar kommen. Denn das wird sicher nicht das letzte Mal sein in dieser Saison das wir die Mannschaft ein wenig umbauen müssen. Nächstes Wochenende wartet wieder ein schweres Spiel gegen die JSG Geiseltal auf uns. Aber natürlich versuchen wir die Punkte im Sumpfwald zu lassen.


Zurück