Sportgemeinschaft Spergau e.V.

E2-Junioren : Spielbericht 1. Kreisklasse Staffel 2, 7.ST

SG Spergau II   Union Hohenweiden
SG Spergau II 5 : 5 Union Hohenweiden
(5 : 4)
E2-Junioren   ::   1. Kreisklasse Staffel 2   ::   7.ST   ::   27.10.2019 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Ansgar Einar Tüttmann, Emilian Rene Welzel, Noah Land

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (4.min) - Emilian Rene Welzel
2:0 (6.min) - Ansgar Einar Tüttmann
3:0 (8.min) - Union Hohenweiden (Nils Müller)
3:1 (10.min) - Union Hohenweiden
3:2 (15.min) - Union Hohenweiden
3:3 (16.min) - Union Hohenweiden
4:3 (20.min) - Noah Land
5:3 (24.min) - Ansgar Einar Tüttmann
5:4 (25.min) - Union Hohenweiden
5:5 (41.min) - Union Hohenweiden

Faden nach Gegentor verloren

Zum Punktspiel am heutigen Sonntag, hieß es im nagelneuem Outift (hier nochmal ein GROßER DANK an die Steuerberatung Schmidt & Partner aus Merseburg für das Sponsoring) Kräftemessen gegen den Tabellennachbarn aus Hohenweiden. Unsere Mädels und Jungs fingen schnell an, die gewollte offensive Spielweise mit Zug zum Tor umzusetzen und eröffneten ihre Angriffe teilweise mit schönem Passspiel. Damit konnten sie sich direkt in den Strafraum des Gegners spielen und es ergaben sich gute Torchanchen. 3 dieser konnten durch Emilian, Ansgar und mit Hilfe des Gegners schnell in Tore umgesetzt werden.  Die Trainer konnten die Früchte der vergangenen Trainingseinheiten im Passspiel deutlich erkennen.

Nach dem dritten Tor zog der Schlendrian in unser Team und jeder dachte auf jeder Position er könnte nun auch mal "sein" Tor schießen. Diese Einstellung führte dazu das Hohenweiden sich kurz schüttelte und  durch lange Bälle auf die wartende Spitze zu mehr Anteilen im Spiel gekommen ist. So dauerte es nicht lange bis Hohenweiden den Treffer zum 3-1 markierte und das führte dazu, das bei unserem Team die Konzentration in allen Mannschaftsteilen komplett kippte. Dies war besonders in der Abwehrreihe zu spüren. Die Treffer zum 3-2 und zum Ausgleich fielen dann innerhalb kürzester Zeit. Nach einem Weckruf des Trainers, fanden unsere Jungens und Mädels wieder ins Spiel und konnten noch vor der Halbzeit die Treffer zum 4-3 durch Ansgar und 5-3 durch Noah erzielen. Das Team von Hohenweiden konnte aber noch vor der Pause den Anschluß zum 5-4 einnetzen.

Nach der Halbzeitansprache agierte unser Team bei eingesetzten Regen, vorallem in der Abwehr, wieder konzentrierter und aktiver wobei immer die letzte Konsequenz fehlte. Es enwickelte sich aber nun ein spannendes abwechslungsreiches E-Juniorenspiel. Unsere Mannschaft erspielte sich über ihr Passspiel wieder  Torchancen und konnte diese aber leider nicht mehr, wie in der ersten Halbzeit, bei der letzten Aktion in Tore umwandeln. Da sich auch Hohenweiden nicht unterkriegen lies, fiel in der 41 Minute noch der Ausgleich. Kurz vor Abpfiff entschied dann noch der Torpfosten der Gäste, das es bei einer Punkteteilung in Spergau bleiben soll.


Fotos vom Spiel