Sportgemeinschaft Spergau e.V.

Platz 7 der Landesklasse 7

Marcus Rößler, 19.06.2020

Die erste Saison unserer Mannschaft in der Landesklasse hatte eigentlich fast alles zu bieten.

Noch satt und zufrieden vom Aufstieg im Sommer 2019, lief die Vorbereitung mehr als schleppend. Aufgrund von Urlaub, Arbeit, Verletzungen und anderer Befindlichkeiten war eine optimale Vorbereitung auf die erste Landesklassesaison der Vereinsgeschichte nicht möglich. Die schlechte Vorbereitung zog sich durch die gesamte Hinrunde 2019/2020. Die Ergbnisse in Leuna und Merseburg waren dann die negativen Highlights. Zudem verletzt sich Torjäger Krawatte sehr schwer.

Im Winter verstärkte man sich auf nicht alltägliche Weise und konnte mit insgesamt 5 neuen Gesichtern in die Rückrundenvorbereitung gehen. Mit 4 Siegen, unteranderem bei der BSG Chemie Leipzig II, war man optimistisch und gut gerüstet für die zweite Hälfte der Saison. Diese fand allerdings nach nur einem Spiel, dem Nachholer gegen Burgwerben, ihr jähes Ende.

Corona beendete alle Wettbewerbe.

Durch die Anwendung der Quotientenregel schließen wir das Spieljahr auf Platz 7 ab. Der Kreispokalwettbewerb wird allerdings noch fortgesetzt und soll im September einen Sieger finden. Für uns steht im Viertelfinale das Heimspiel gegen Bennstedt auf dem Plan. Wann Vorbereitung bzw Spielbetrieb wieder starten können ist jedoch noch nicht bekannt.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Eure SG Spergau 

Platz 7 der Landesklasse 7



Facebook                 Klubkasse.de Banner